B-Lo 05 Universitätsklinikum (Neulobeda)

  • Einleitungsbeschluss: 25.05.1994
  • Satzungsbeschluss: 21.04.2010
  • Rechtskraft durch öffentliche Bekanntmachung: 16.09.2010

Planinhalt ist der Neubau der Klinik für innere Medizin des Klinikums der Friedrich-Schiller-Universität. Im Vorfeld der Planung wurde ein städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb ausgelobt, deren Ergebnis die Grundlage für den Bebauungsplan darstellt. Als Planungsziele sind u.a. formuliert:

  • städtebaulich-architektonische und funktionelle Integration des Sondergebietes Universitätsklinikum in den Stadtzusammenhang
  • Zentralisierung aller Klinikfunktionen
  • Einfügung eines Grünzuges als Bindeglied für einen durchgängigen Ost-West-Grünzug vom Goethepark bis zum Anschluss Erlanger Allee
  • Erhöhung der Attraktivität der Durchgängigkeit des Gebietes durch Neuanlage von Fuß- und Radwegeverbindungen

Zum sparsamen Umgang mit Grund und Boden wird auf den bebaubaren Flächen ein hohes Maß der baulichen Nutzung und eine kompakte Bebauung angestrebt. Im Gegenzug sollen größere Bereiche der angrenzenden Naturräume nicht bebaut und grünordnerisch gestaltet bzw. der Entwicklung überlassen werden.

Die Klinikgebäude sind errichtet und in Nutzung.

Die als Download beigefügten Unterlagen dienen lediglich der Information. Maßgeblich ist ausschließlich das beim Fachdienst Stadtplanung einsehbare rechtskräftige Planexemplar.

Descargas

Lageplan (PDF, 4.5 MB)
Textteil (PDF, 191.82 KB)