B-Lo 03A Lobeda-Süd LS 1 (Neulobeda)

  • Einleitungsbeschluss: 18.09.1991
  • Satzungsbeschluss: 15.02.1995
  • Rechtskraft durch öffentliche Bekanntmachung: 28.07.1995

Die Planung verfolgt die Absicht, nahe der Stadt Jena ein leistungsfähiges, verkehrsgünstig gelegenes und in die Landschaft integriertes Gewerbegebiet zu schaffen. Vorteilhaft für Interessenten ist insbesondere der nahe Autobahnanschluss. Zielgruppe der Ansiedlung sind Gewerbebetriebe aller Art, Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude, sowie Lagerhäuser. Dementsprechend wurden im Bebauungsplan möglichst großflächige bebaubare Bereiche ausgewiesen, um eine flexibel handhabbare Parzellierung für Einzelinvestoren zu gewährleisten.

Das Gewerbegebiet ist vollständig erschlossen und bebaut (Juni 2014).

Die als Download beigefügten Unterlagen dienen lediglich der Information. Maßgeblich ist ausschließlich das beim Fachdienst Stadtplanung einsehbare rechtskräftige Planexemplar.

Téléchargements

Textliche Festsetzungen (PDF, 75.12 Ko)
Begründung (PDF, 337.85 Ko)
Umweltbericht (PDF, 447.15 Ko)